Cannabinol (CBN) ist im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) ein weniger bekanntes Cannabinoid aus der Hanfpflanze. Verschiedene Studien weisen jedoch darauf hin, dass CBN vor allem in Kombination mit weiteren Cannabinoiden ebenso Potenzial für das Wohlbefinden besitzt.

Die Entstehung von Cannabinol (CBN)

Cannabinol (CBN) ist ein Cannabinoid, das sich hauptsächlich in gealterten Hanfpflanzen nachweisen lässt. Junge Pflanzen enthalten nur Spuren davon. Das liegt daran, dass CBN ein Abbauprodukt der Tetrahydrocannabinolsäure (THCA) ist. Genauer gesagt liegen alle Cannabinoide in der Hanfpflanze zunächst als Säure (Acid) vor. Wenn der Hanf über einen längeren Zeitraum dem Licht und der Luft ausgesetzt ist, wandelt sich THCA in Cannabinolsäure (CBNA) um. Indem das Pflanzenmaterial erhitzt wird, spaltet sich die Säure durch einen chemischen Prozess (Decarboxylierung) ab und aus CBNA wird CBN.

Was ist der Unterschied zwischen CBD und CBN?

Die Cannabinoide aus der Hanfpflanze interagieren unterschiedlich mit den Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems (ECS), einem Teil des Nervensystems, und lösen damit auch verschiedene Effekte aus. CBD kann mit den Cannabinoidrezeptoren 1 (CB1) und 2 (CB2) interagieren sowie deren Aktivität blockieren. THC aktiviert vorwiegend die CB1-Rezeptoren, die sich vor allem in verschiedenen Teilen des Gehirns nachweisen lassen.

Hierdurch erklärt sich unter anderem die berauschende Wirkung von THC. Obwohl CBN eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie THC besitzt, bindet CBN nur schwach an die CB1-Rezeptoren und mehr an die CB2-Rezeptoren und besitzt keine psychoaktiven Eigenschaften. Das Cannabinoid wirkt nicht berauschend.

Bewertung:
(3)
  • Breitspektrum CBN Öl
  • 250 mg CBN + 100 mg CBD pro 10 ml
  • Für wohltuende Balance & Ausgeglichenheit
  • Milder Geschmack
  • Mit Bio Hanfsamenöl
10 ml
CHF 32.60

Besitzt Cannabinol sedierende Effekte?

CBN wird häufig eine sedierende Wirkung zugeschrieben, was lange Zeit darauf zurückgeführt wurde, dass sich Konsument:innen nach der Anwendung von gealtertem Cannabis schläfrig fühlten. Daraufhin wurde der sedierende Effekt fälschlicherweise ebenfalls dem Cannabinoid CBN unterstellt.

Aufschluss gab eine Studie, in der Forscher:innen herausfanden, dass THC in Kombination mit CBN eine beruhigende Wirkung verursachen kann. [1] Es wird davon ausgegangen, dass CBN die Wirkung von THC verstärken kann. CBN allein verursacht jedoch keinen sedierenden Effekt.

Potenzielle Vorteile von CBN

Im Gegensatz zu CBD wurde CBN noch nicht intensiv erforscht. Zu verschiedenen Anwendungsgebieten wurden primär Studien an Tieren durchgeführt, die jedoch vielversprechende Ergebnisse liefern. Besonders im Fokus steht der Einsatz von CBN zur Verbesserung der Schlafqualität.

Einsatz für eine erholsame Nachtruhe

Ausreichende klinische Beweise für eine schlaffördernde Wirkung von CBN gibt es aktuell nicht. Einige Studien wurden in den 1970er und 1980er Jahren durchgeführt. Diese gelten allerdings als veraltet.[2] Nun scheint sich die Wissenschaft wieder mehr für CBN zu interessieren. So erklärten australische Forscher:innen der Macquarie University in Australien im Jahr 2023, dass eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, dreiarmige Cross-over-Studie mit 20 Proband:innen geplant werde.[3]

In drei Behandlungsnächten sollen die Proband:innen eine orale Flüssigdosis von 30 mg CBN, 300 mg CBN oder ein entsprechendes Placebo (Scheinmedikament) erhalten. Die Studie wird neue vorläufige Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit von CBN bei Schlaflosigkeit liefern, die als Grundlage für größere Studien dienen werden.

Keine Artikel mehr verpassen!

Erhalten Sie regelmäßig neue interessante Artikel, Aktionen, Gutscheine, Produktinformationen sowie einen 5 € Gutschein auf Ihre nächste Bestellung.

CBN und CBD für die Schlafqualität

In diesem Zusammenhang ist eine Studie aus dem Jahr 2023 interessant. Darin wurden die Auswirkungen von Cannabinol (CBN) allein und in Kombination mit Cannabidiol (CBD) auf die Schlafqualität untersucht.[4] Die Teilnehmer:innen erhielten nach dem Zufallsprinzip entweder ein Placebo, 20 mg CBN, 20 mg CBN + 10 mg CBD, 20 mg CBN + 20 mg CBD oder 20 mg CBN + 100 mg CBD in sieben aufeinanderfolgenden Nächten.

20 mg CBN zeigten im Vergleich zum Placebo eine nicht signifikante, aber potenziell aussagekräftige Wirkung auf die Schlafqualität. Zudem wiesen die Teilnehmer:innen im Vergleich zum Placebo weniger nächtliches Erwachen und insgesamt eine erholsamere Nachtruhe auf, ohne dass dies Auswirkungen auf die Tagesmüdigkeit hatte. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass auch CBN eine erholsame Nachtruhe unterstützen kann.

Vollspektrum CBD Öle enthalten neben CBD weitere Cannabinoide, darunter auch CBN. Sie ermöglichen es, die gesamten Vorteile der Hanfpflanze in einem Tropfen zu vereinen.

Fazit

Cannabinol (CBN) ist ein weniger bekanntes Cannabinoid aus der Hanfpflanze, das vor allem in gealterten Pflanzen vorkommt. Im Gegensatz zu THC und CBD bindet CBN schwach an CB1-Rezeptoren und mehr an CB2-Rezeptoren. Studien weisen darauf hin, das CBN in Kombination mit CBD möglicherweise positive Effekte auf die Schlafqualität haben.Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CBN Öl vielversprechende Potenziale hat. Es sind jedoch weitere Studien, insbesondere mit Menschen, erforderlich, um die genauen Wirkmechanismen zu verstehen und hieraus mögliche Anwendungen ableiten zu können.

Quellen

[1] Karniol IG, Shirakawa I, Takahashi RN et. al, Effects of delta9-tetrahydrocannabinol and cannabinol in man. Pharmacology. 1975;13(6):502-12, Download vom 12.01.2024 von [Quelle]

[2] Corroon J. Cannabinol and Sleep: Separating Fact from Fiction. Cannabis Cannabinoid Res. 2021 Oct;6(5):366-371, Download vom 12.01.2024 von [Quelle]

[3] Lavender I, McCartney D, Marshall N et. al, Cannabinol (CBN; 30 and 300 mg) effects on sleep and next-day function in insomnia disorder ('CUPID' study): protocol for a randomised, double-blind, placebo-controlled, cross-over, three-arm, proof-of-concept trial. BMJ Open. 2023 Aug 23;13(8):e071148, Download vom 12.01.2024 von [Quelle]

[4] Bonn-Miller MO, Feldner MT, Bynion TM et. al, A double-blind, randomized, placebo-controlled study of the safety and effects of CBN with and without CBD on sleep quality. Exp Clin Psychopharmacol. 2023 Oct 5, Download vom 12.01.2024 von [Quelle]